Logo - Golf - Source du Rhône
Frühjahresausflug 29. März 2022

Nach dem Motto:

Möchtest du eintauchen in die Welt der Weine und Natur?


Nach einer langen Winterpause freuten wir uns schon alle auf unser erstes Zusammentreffen in der neuen Saison. Unser Ziel: Kellerei Fernand Cina Salgesch. Arlette und Judith haben alles bestens organisiert. Leider mussten einige Krankheits- oder Arbeitsbedingt kurzfristig absagen. So auch Judith, was wir sehr bedauert haben. So waren wir dann 16 Ladies die sich am Morgen im Bahnhofbuffet in Brig zu Kaffee und Gipfeli eingefunden haben, welches Arlette und Judith grosszügigerweise offeriert hatten. Mit dem Zug ging es dann weiter nach Salgesch wo wir herzlich von Edmund empfangen wurden. Er war dann auch während des ganzen Tages unser ständiger Begleiter.

In der Kellerei Fernand Cina durften wir dann schon die ersten Weine degustieren bevor wir dann eine Führung in der Kellerei bekamen. Es war alles sehr eindrücklich.  Die riesengrossen Lagertanks, die vielen Weinfässer und die Abfertigung der gefüllten Flaschen mit Zapfen, etikettieren usw. Dies wird uns allen sicher immer wieder in den Sinn kommen, wenn wir die nächste Weinflasche öffnen werden. Nach dieser interessanten Führung durften wir weitere feine Delikatessen degustieren. Zudem wurde uns eine feine «Walliserplatte» dazu serviert.

Gestärkt machten wir uns dann auf den rund einstündigen Fussmarsch in Richtung Clos du Cornalin oberhalb den vielen Rebbergen von den Winzern aus Salgesch. Oben angekommen wurden wir belohnt mit einer super Aussicht, weiteren Degustationen und einem feinen Raclette.

Der anschliessende Fussmarsch zurück zur Kellerei Fernand Cina war wiederum sehr kurzweilig. Zum Abschluss stellte uns unser treuer «Guide» Eduard noch weitere Highlights ihrer Kellerei vor. Der Kellerei Fernand Cina, Eduard und dem gesamten Team gebührt ein grosser Dank für die super Bewirtung und Ihre Bemühungen um unser aller Wohlergehen.

Nach vielen schönen Stunden des Zusammenseins, neuen Erkenntnissen über Wein und Sein, machten wir uns alle zufrieden auf den Heimweg.  Auch an Erika geht ebenfalls ein «Vergälts Gott» für den Schlummerdrink vor der Abfahrt des Zuges Richtung Goms. Ein herzliches Dankeschön an die beiden Organisatorinnen Arlette und Judith.

Es war rundum ein perfekter schöner Tag!

Für den nächsten «Winterausflug» haben sich Zeiter Erika und Kummer Regina zur Verfügung gestellt. Wir sind schon sehr gespannt, wohin die beiden uns dann im 2023 entführen werden.

Der beste wein ist der, den wir mit Freunden trinken!

Deko